CBD Fruchtgummis und Gummibärchen Erfahrungen

CBD Fruchtgummis und Gummibärchen Erfahrungen Eine der bequemsten - und unterhaltsamsten - Möglichkeiten, Cannabidiol (CBD) einzunehmen, sind CBD-Gummis. Sie sind einfach zu dosieren (kein Abmessen oder Tropfenzähler erforderlich), tragbar, diskret und schmackhaft, was sie zu einer guten Wahl für Menschen macht, die CBD zum ersten Mal ausprobieren möchten. Sie können für verschiedene Zwecke hilfreich sein, z. B. um Angstzustände zu lindern und bei Schlaflosigkeit zu helfen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht jedes CBD Gummibärchen gleich gut ist. Da es derzeit keine rezeptfreien CBD-Produkte gibt, die von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen sind, ist es wichtig, dass Sie sich informieren und sicherstellen, dass Sie ein Qualitätsprodukt kaufen. Alle hier aufgeführten Produkte sind im Labor getestet, werden aus in den USA angebautem Hanf hergestellt und enthalten weniger als 0,3 Prozent Tetrahydrocannabinol (THC). Wie wir die besten CBD-Gummis ausgewählt haben

Wir haben diese Produkte anhand von Kriterien ausgewählt, die wir für gute Indikatoren für Sicherheit, Qualität und Transparenz halten.

Jedes Produkt in diesem Artikel:
  • wird von einem Unternehmen hergestellt, das eine Prüfung durch ein ISO 17025-konformes Labor nachweisen kann
  • wird aus in den USA angebautem Hanf hergestellt
  • enthält laut Analysezertifikat (COA) nicht mehr als 0,3 Prozent THC
  • gemäß dem COA Tests auf Pestizide, Schwermetalle und Schimmelpilze besteht
Als Teil unseres Auswahlprozesses haben wir auch Folgendes berücksichtigt:
  • die Zertifizierungen und Herstellungsprozesse des Unternehmens
  • Dosierung des Produkts
  • Inhaltsstoffe insgesamt
  • Indikatoren für das Vertrauen der Verbraucher und den Ruf der Marke, wie z. B:
  • Kundenrezensionen
  • ob das Unternehmen von der FDA abgemahnt wurde - Vertrauenswürdige Quelle
  • ob das Unternehmen ungestützte gesundheitsbezogene Angaben macht
Wo verfügbar, haben wir spezielle Rabattcodes für unsere Leser eingefügt. Leitfaden für die Preisgestaltung $ = unter $30 $$ = $30-$50 $$$ = über $50 Um sich ein vollständiges Bild über den Preis eines Produkts zu machen, ist es wichtig, die Etiketten zu lesen, um Portionsgrößen, Mengen, Stärken und andere Inhaltsstoffe zu erkennen. Den CBD Gummibärchen Test finden Sie unter https://wegreen.de/cbd-gummibaerchen-fruchtgummi-test/.

CBD-Glossar

Die folgenden Begriffe werden bei den unten aufgeführten Produkten erwähnt. Hier erfahren Sie, was sie bedeuten:
  • CBD-Isolat: reines CBD, ohne andere Cannabinoide oder THC
  • Breitspektrum-CBD: enthält die meisten Cannabinoide, aber im Allgemeinen kein THC
  • Vollspektrum-CBD: enthält alle Cannabinoide der Pflanze, einschließlich THC
 

Häufig gestellte Fragen zu CBD Fruchtgummies

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von CBD-Gummis achten?

Achten Sie beim Kauf von CBD-Gummis auf die folgenden Kriterien:

CBD-Quelle

Das erste Kriterium beim Kauf von CBD-Gummis ist die Art des verwendeten CBD. CBD-Isolat ist reines CBD, ohne andere Cannabinoide. Während Isolate ideal für Verbraucher sind, die THC vermeiden wollen, werden bei dieser Extraktionsmethode die flüchtigen organischen Verbindungen und Terpene des Cannabis entfernt. Das bedeutet, dass das Endergebnis nicht die volle Bandbreite an gesundheitlichen Vorteilen bietet. Produkte mit Breitspektrum-CBD enthalten die meisten Cannabinoide, aber im Allgemeinen kein THC. Produkte, die mit Vollspektrum-CBD hergestellt werden, enthalten alle Cannabinoide der Pflanze, einschließlich THC. Vollspektrumprodukte bieten den größten therapeutischen Nutzen aufgrund des Entourage-Effekts, d. h., die Cannabinoide haben in Kombination eine größere Wirkung als beim Einzelkonsum. Am besten entscheiden Sie sich für ein Voll- oder Breitspektrumprodukt, das aus in den Vereinigten Staaten angebautem Bio-Hanf hergestellt wird. Hanf, der in den USA angebaut wird, unterliegt landwirtschaftlichen Vorschriften und darf nicht mehr als 0,3 Prozent THC enthalten. Ein Produkt, bei dem nicht ausdrücklich angegeben ist, welche Art von CBD verwendet wurde - zum Beispiel, wenn nur "Cannabisextrakt" als Inhaltsstoff angegeben ist - sollte wahrscheinlich gemieden werden.

Wirkstoffgehalt

Die Dosierung variiert stark zwischen den CBD-Produkten und kann von der CBD-Quelle abhängen. Zum Beispiel kann ein 5-mg-Vollspektrum-CBD-Gummi viel stärker wirken als ein 5-mg-CBD-Isolat-Gummi. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Dosis Sie wählen sollten, beginnen Sie am besten mit der niedrigsten verfügbaren Dosis - in der Regel 5 mg - und erhöhen Sie diese dann. Inhaltsstoffe CBD-Gummis enthalten viel mehr als nur CBD. Andere Inhaltsstoffe können sehr unterschiedlich sein. Achten Sie auf Zusatzstoffe wie künstliche Zutaten und Konservierungsmittel. Sie sollten auch auf Maissirup mit hohem Fruktosegehalt verzichten, und wenn Sie Veganer sind oder Allergien haben, sollten Sie nach Produkten suchen, die diesen Anforderungen entsprechen. Das ideale CBD-Gummiprodukt besteht aus biologischen, nicht gentechnisch veränderten Zutaten, echtem Zucker und natürlichen Aromastoffen. Sie können sogar CBD-Produkte kaufen, die Vitamine oder adaptogene Kräuter enthalten. Übliche Zusätze sind Kurkuma und Spirulina, zwei nährstoffreiche Supernahrungsmittel, die eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen bieten.

Prüfung durch Dritte

Derzeit garantiert die FDA nicht die Sicherheit, Wirksamkeit oder Qualität von rezeptfreien CBD-Produkten. Um die öffentliche Gesundheit zu schützen, kann sie jedoch gegen CBD-Unternehmen vorgehen, die unbegründete gesundheitsbezogene Behauptungen aufstellen. Es ist wichtig, dass Sie sich informieren und ein Qualitätsprodukt finden. Werfen Sie einen Blick auf die COA und vergewissern Sie sich, dass das Produkt auf Schadstoffe wie Schwermetalle, Pestizide und Schimmelpilze getestet wurde. Anhand der COA können Sie auch überprüfen, ob das Produkt tatsächlich die Menge an CBD und THC enthält, die auf dem Etikett angegeben ist. Hüten Sie sich vor Unternehmen, die extreme Ergebnisse versprechen, und denken Sie daran, dass die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können. Ein Produkt, das bei einem Freund oder Familienmitglied gut funktioniert, hat bei Ihnen möglicherweise nicht die gleiche Wirkung. Wenn ein Produkt bei Ihnen nicht wirkt, können Sie ein anderes mit anderen Inhaltsstoffen oder einer anderen CBD-Menge ausprobieren.

Wie sollten Sie CBD Gummibärchen verwenden?

Die meisten Gummibärchen sind in Packungen mit 20 bis 60 Stück erhältlich und enthalten 5 mg oder mehr CBD pro Gummibärchen. Wenn Sie noch nie CBD probiert haben, beginnen Sie mit einem 5-mg-Gummi. Einige Gummibärchen können halbiert werden, so dass Sie mit 2,5 mg beginnen können. Warten Sie bis zu 2 Stunden, um die volle Wirkung zu erleben, und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr brauchen, experimentieren Sie, bis Sie Ihre "richtige" Dosis gefunden haben. Sie können Gummibärchen täglich konsumieren, aber bedenken Sie, dass die Wirkung eines Gummibärchens in der Regel 4 bis 6 Stunden anhält. Bewahren Sie die Gummibärchen an einem kühlen, dunklen und vor Sonnenlicht geschützten Ort auf.

Risiken und Nebenwirkungen

CBD ist nicht berauschend, das heißt, es macht nicht "high". Es gilt allgemein als sicher, und es gibt nur wenige Nebenwirkungen, auch wenn sie gelegentlich auftreten. Mögliche Nebenwirkungen
  • Veränderungen des Appetits
  • Gewichtsveränderungen
  • Müdigkeit
  • Durchfall
Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass CBD mit Leberenzymen interagieren und die Leber vorübergehend daran hindern kann, andere Medikamente zu verstoffwechseln oder Giftstoffe abzubauen. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie CBD-Produkte verwenden. Andere ForschungenTrusted Source legt nahe, dass der Konsum von CBD mit fettreichen Mahlzeiten das Risiko für Nebenwirkungen erhöhen könnte. Das liegt daran, dass fettreiche Mahlzeiten die CBD-Konzentration im Blut erhöhen können, was das Risiko von Nebenwirkungen steigern kann. Zum Mitnehmen CBD kann gesundheitliche Vorteile haben, und Gummibärchen sind eine gute Möglichkeit für CBD-interessierte Menschen, ihre Zehen ins Wasser zu tauchen. Halten Sie sich an Voll- oder Breitspektrumprodukte, die aus in den Vereinigten Staaten angebautem Bio-Hanf hergestellt werden, und achten Sie darauf, dass alles, was Sie kaufen, von Dritten getestet wurde. Fangen Sie langsam an, indem Sie genug von einem Gummibärchen genießen, um 2,5 mg bis 5 mg CBD zu sich zu nehmen. Beurteilen Sie die Wirkung, während Sie sich langsam an die für Sie richtige Menge - Ihre Goldlöckchen-Dosis - herantasten. Warten Sie bis zu 2 Stunden, bevor Sie weiteres CBD einnehmen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie CBD einnehmen, insbesondere wenn Sie derzeit andere Medikamente einnehmen.

Sind CBD Fruchtgummis legal?

CBD-Produkte aus Hanf (mit einem THC-Gehalt von weniger als 0,3 Prozent) sind auf Bundesebene legal, in einigen Bundesstaaten jedoch noch illegal. CBD-Produkte, die aus Marihuana gewonnen werden, sind auf Bundesebene illegal, aber in einigen Bundesstaaten legal. Informieren Sie sich über die Gesetze Ihres Bundeslandes und die Gesetze des Landes, in das Sie reisen. Beachten Sie, dass nicht verschreibungspflichtige CBD-Produkte nicht von der FDA zugelassen sind und möglicherweise ungenau gekennzeichnet sind.